Unser aktuelles Heft:

Der Falke 12/2021

0
Schwerpunkte
  • Europäische Rote Liste: Jede 3. Vogelart im Sinkflug
  • Beobachtungstipp: Die Salzachmündung
  • Galerie: Fotowettbewerb Rotkehlchen
  • Regionale Art: Der Birkenzeisig

Häherkuckuck (Foto: T. Krumenacker)

Thomas Krumenacker:
Europäische Rote Liste: Jede dritte Vogelart in Europa im Sinkflug

Die neue Rote Liste der europäischen Vögel spiegelt den anhaltenden dramatischen Negativtrend vieler Vogelarten auf unserem Kontinent wider. Nach der Mitte Oktober von BirdLife International als für Vögel zuständiger Partner der Internationalen Naturschutzunion IUCN vorgelegten neuen Analyse ist jetzt mindestens jede fünfte Vogelart in Europa bedroht oder steht wegen drastischer Bestandsverluste auf der Vorwarnliste. Selbst hinter einigen Herabstufungen in niedrigere Bedrohungskategorien verbergen sich keine Bestandserholungen bedrohter Populationen, sondern eher technische Begründungen. Die Liste unterstreicht eindringlich auch die Notwendigkeit, die legale Vogeljagd auf bedrohte Arten in der Europäischen Union endlich wirksam zu unterbinden.

Artikel kaufen

Wermutregenpfeifer (Foto: C. Himmel)

Christoph Himmel:
Feuchtgebiete im Süden Aserbaidschans: Unbekannte Drehscheibe des Limikolenzuges

Durch die Region am Kaspischen Meer ziehen jährlich bis zu 10 Millionen Limikolen. Neue Daten aus dem Jahr 2017 zeigten, dass der Süden Aserbaidschans eine unterschätze Drehscheibe des Limikolenzuges im Kaspiraum ist. Allerdings sind das Gebiet und dessen Arten durch Jagd und veränderte Landnutzung bedroht. Eine Möglichkeit, dieser negativen Entwicklung entgegenzuwirken, könnte der nachhaltige Vogel- und Naturtourismus sein.

Artikel kaufen

Rotkehlchen (Foto: K. Raab)

Fotowettbewerb Rotkehlchen in Park und Garten

Bei der ersten öffentlichen Wahl zum Vogel des Jahres ging 2021 das Rotkehlchen als Sieger hervor. Die traditionelle Leser-Fotogalerie zeigt daher das Rotkehlchen, eine der beliebtesten Vogelarten Deutschlands, im Umfeld des Menschen. Dass die fotogene Art recht zutraulich ist, spiegeln die etwa 250 Einsendungen von 55 Fotografinnen und Fotografen wider. Aus den verschiedensten Motiven, darunter Aspekte wie Gesang, Nahrung, Wasser und Winter, einen Favoriten zu wählen, war nicht einfach, sodass wir diesmal zehn statt der üblichen sieben Bilder bringen. Sie alle zeigen das Rotkehlchen als charismatische Art in Siedlungen.

Artikel kaufen
Weitere Inhalte
  • Thomas Krumenacker: Großer Sieg für den Naturschutz: Oberstes Gericht stoppt Macron-Pläne zur Vogeljagd Artikel kaufen.
  • Hans-Heiner Bergmann: Der gemischte Sperling: Italien- und Haussperlinge in den Südalpen Artikel kaufen.
  • Christoph Moning, Christopher König, Felix Weiß: Rohrdommeln, Waldrappe und Seeadler: Die Salzachmündung bei Burghausen in Bayern Artikel kaufen.
  • Anita Schäffer: Kopfunter und gesellschaftsfähig: Birkenzeizig Artikel kaufen.
  • Christopher König, Johannes Wahl: Alt oder jung? Rastend oder ziehend? Mais oder Raps? Wichtige Zusatzangaben bei Vogelbeobachtungen Artikel kaufen.
Veröffentlichungen
  • Gerber, M. & M. Schuck: Nester in Nisthilfen
  • Krumenacker, T.: Könige der Lüfte – Das geheime Leben der letzten Schreiadler Deutschlands
  • Zedler, A.: Die Vogelwelt des Kreises Gießen – historischer Rückblick und aktueller Bestand
Einzelheftbestellung

Bestellen Sie dieses Einzelheft jetzt direkt: