Der Falke 3/2021

0
Schwerpunkte
  • Hort der Vielfalt: Grasmücken
  • Kleiner Superjäger: Sperlingskauz
  • Erfolgreiche Bodenbrut: Schwarzstorch
  • Beobachtungstipp: Der Alfsee

Brillengrasmücke (Foto: H.-H. Bergmann)

Hans-Heiner Bergmann:
Hort der Vielfalt – Rätselvögel für den Beobachter: Die Grasmücken

Die Grasmücken – das sind die Singvögel, die beim Bestimmen vielen Menschen Schwierigkeiten bereiten, wenn sie in die Vogelliebhaberei einsteigen. Schon dass die Vögel diesen merkwürdigen deutschen Namen tragen, bringt einen zum Nachdenken. Gras mögen sie zwar als Nestbaumaterial verwenden, Mücken mögen sie im Sommer hin und wieder schnappen und verzehren oder verfüttern, aber der Name hat einen ganz anderen Hintergrund. Auch die wissenschaftliche Benennung der Grasmückengattung ist nicht leicht zu erklären. Die Gesänge auseinanderzuhalten, ist nochmals eine ganz andere Herausforderung.

Artikel kaufen

Sperlingskauz (Foto: H.-J. Fünfstück)

Anita Schäffer:
„Putzteufel“ und Superjäger: Sperlingskauz

Der Sperlingskauz ist eine der kleinsten Eulenarten weltweit, nur etwa so groß wie ein Star. Im Gegensatz zu den meisten Eulen bei uns kann der Sperlingskauz jedoch nicht lautlos fliegen und im Dunklen nicht gut sehen. Der Artname Glaucidium passerinum deutet auf eine weitere Besonderheit hin, nämlich kleine Singvögel als Beutetiere. Ausreichend Baumhöhlen in einem Revier sind ein bestimmender Faktor bei der Besiedelung durch den Sperlingskauz, der durch sein Vorkommen zu einer besonderen Zeigerart für strukturreiche Wälder wird.

Artikel kaufen

Schwarzstorch (Foto: H. Farkaschovsky)

Harald Farkaschovsky:
Erstdokumentation für Deutschland: Erfolgreiche Bodenbrut beim Schwarzstorch im Allgäu

Der Schwarzstorch ist eine in territorialen Einzelpaaren siedelnde Storchenart, die im Gegensatz zu den gut sichtbaren Horsten des Weißstorchs ihre Horste in der Regel im Kronendach geschlossener Altholzbestände gut versteckt anlegt. Im südlichen Allgäu, wo die Art von einer lokalen Arbeitsgruppe des LBV betreut wird, wurden die Naturschützer 2019 mit einem ganz besonderen Ereignis überrascht, als ein Schwarzstorchpaar am Boden brütete.

Artikel kaufen
Weitere Inhalte
  • Jens Hering, Rubén Barone, Peter Berthold: Mystischer Singvogel am Rand von Europa: Die insulare Schleiergrasmücke Artikel kaufen.
  • Fotogalerie: Vogel trifft Vogel Artikel kaufen.
  • Thomas Krumenacker: Bericht zur Lage der Vögel in Großbritannien: Ein König an der Spitze Artikel kaufen.
  • Christopher König, Christoph Moning, Felix Weiß: Hochwasser- und Vogelschutz: Der Alfsee in Niedersachsen Artikel kaufen.
  • Malte Busch, Bettina Gerlach: Die Koloniebrüter Graureiher und Saatkrähe: Einstieg ins Monitoring seltener Brutvögel in Deutschland Artikel kaufen.
Veröffentlichungen
  • Griesohn-Pflieger, T. & I. Lichtenberg: Federkleid & Flügelschlag. 100 Vogelarten im Porträt – mit Illustrationen aus der Sammlung Robert
  • Museum Heineanum Halberstadt (Hrsg.): Zwischen Elbtal und Kanaren. Festschrift zum 70. Geburtstag von Dr. Bernd Nicolai
  • Riddington, R. (Hrsg.): Birds of the UK Overseas Territories
Einzelheftbestellung

Bestellen Sie dieses Einzelheft jetzt direkt: